News von der Ostseeküste

Ostseekueste.de
Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren findet am 14. Juli 2019 ab 10.00 Uhr bereits der 7. Alpen-Lauf-Hohwacht statt. Gemeinsam mit der Hohwachter Bucht Touristik GmbH und Gehrmann Sport und Mode engagiert sich der Frischemarkt Edeka Alpen wieder zugunsten des Fördervereins vom Universitäts-Klinikum Schleswig-Holstein (UKSH) bei einem Spendenlauf. In diesem Jahr soll der Überschuss an die Sport- und Bewegungstherapie für onkologische UKSH-Patienten am Krebszentrum Nord - welche Betroffenen dank individueller Trainingsbegleitung eine psychische Erholung und aktive Förderung ihrer Lebensqualität ermöglicht - gehen. Mitmachen kann jeder, der Lust auf Sport und Bewegung hat.
Eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Wählen dürfen die Teilnehmer entweder unter einem 5 oder 10 Kilometer Lauf oder wer möchte, entscheidet sich für die Walking Disziplin mit 5 Kilometern. Als Team starten können je 3 Personen auf einer Distanz von 5 Kilometern. Die addierte Zielzeit des Teams geht dann in die Wertung.

Alle Lauf-Strecken führen entweder einfach oder zweifach entlang einer neuen Route mit dem Startpunkt gegenüber vom Alpen Edeka Frischemarkt in der Seestraße. Es geht entlang der Steilküste bis zum Hohen Ufer, die Strandstraße hinunter, kurz durch den Wald dann am Buchholz entlang zurück über Alt-Hohwacht und anschließend wieder an die Steilküste, am Hotel Hohe Wacht runter zur Flunder - mit Meerkontakt bis zum Zieleinlauf am Alpen Edeka Frischemarkt. Für Verpflegung mit Getränken und Obst ist im Zielbereich gesorgt. Ein buntes Rahmenprogramm mit den Northern Allstars Cheerleader aus Selent, einem Testevent der Laufschuhmarke ON Running und Präsentationen vom Sporthaus Gehrmann und Autohaus Gehrmann aus Lütjenburg sorgen für Unterhaltung der Zuschauer und der Läufer nach dem Run.

Mit der Siegerehrung um ca. 12:45 Uhr beim Edeka Markt Alpen und der Scheckübergabe zugunsten des UKSH endet die sommerlich-sportliche Veranstaltung.
Wir bedanken uns bei folgenden Sponsoren: Gehrmann Sport und Mode, Modehaus Mews, Golfanlage Hohwacht, Apotheke am Markt, Hotel Haus am Meer, inpuncto Werbung, VR Bank, Restaurant Seaside, Mare Wellness & Sport, Hotel Hohe Wacht, Förde Sparkasse, Autohaus Gehrmann, Opticus am Stadteich, Fernseh Karper und Edeka Nord.

Die Startgebühren betragen für Bambinis 5€, für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 10€ und für Erwachsene 15€. Der Anmeldeschluss für alle Aktiven ist der 01.07.2019 entweder auf http://www.hohwachterbucht.de/hohwachtlauf.html, persönlich im Alpen Edeka Markt oder in der Touristinformation Hohwacht; eine Nachmeldung ist am Starttag bis 8:30 Uhr möglich

Überweisung der Startgebühr auf folgendes Konto:
VR-Bank Ostholstein Nord
BIC: GENODEF1NSH
IBAN: DE39 2139 0008 0017 2033 06
Bitte Namen und Strecke mit angeben!

Kontakt/Information
Edeka Alpen
Olaf Hutzfeldt
Seestraße 12a, 24321 Hohwacht
Tel. 04381-415241
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hohwachter Bucht Touristik
Grit Wenzel
Berliner Platz 1, 24321 Hohwacht
Tel. 04381-90550
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unterkunft finden

Kalender

März 2020
03
Dienstag

Freizeit
"Imker und ihre Bienen im Mittelalter"

Vortrag - Die Imker Sven Petersen und Martin Liebenthal.



Die Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V. veranstaltet weiterhin ihre Vorträge. Namhafte Referenten werden über ausgewählte Themen der mittelalterlichen Geschichte Schleswig-Holsteins berichten. Die Mitglieder der Gesellschaft, aber auch Gäste sind dazu herzlich willkommen - der Eintritt ist frei!

19:30 Uhr
Lütjenburg, Hotel Lüttje Burg

März 2020
10
Dienstag

Freizeit
Die Menschen und das Meer - eine schleswig-holsteinische Beziehungsgeschichte

Die Lage Schleswig-Holsteins zwischen Nord- (bzw. West-) und Ostsee brachte es mit sich, dass „das Meer“ die Geschichte dieser Region, ihrer Gestaltung und ihrer Menschen von Anfang an entscheidend geprägt und mitbestimmt hat. Die Nähe zum Meer barg freilich nicht nur wirtschaftlich und politisch positive Chancen, sondern auch bedrohliche Gefahren in sich, wie zahlreiche Sturmfluten eindrucksvoll unter Beweis stellten. Der Vortrag wird einen einführenden Überblick über diese wechselvolle Geschichte der „Schicksalsgemeinschaft“ von Mensch und Meer in der Region Schleswig-Holstein geben.

Schüler, Studenten, Mitglieder freier Eintritt, Gäste-Eintritt 5€, Mitglieder der VHS Lütjenburg 3€.

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Hörsaal des Schulzentrum Lütjenburg

März 2020
15
Sonntag

Freizeit
Saisoneröffnung im Esel-& Landspielhof in Nessendorf

Kindertag im Esel-& Landspielhof Kinder in Begleitung ihrer zahlenden Eltern/Großeltern haben an diesem Tag freien Eintritt.

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wiesengrund 3, 24327 Blekendorf