News von der Ostseeküste

Hohwachter Bucht Touristik
- die Hohwachter Bucht Touristik lädt am 1. Januar 2019 wieder zum „Hohwachter Strandleuchten“ ein.
Am 1. Januar 2019 wird es erneut stimmungsvoll in Hohwacht. Das Ostseebad begrüßt das Neue Jahr mit dem traditionellen „Hohwachter Strandleuchten“. Romantischer Fackelschein begleitet die Besucher auf ihrem Weg über die Steilküste und an den Strand bis zur illuminierten „Flunder“, der einzigartigen Seeplattform direkt über dem Meer. Los geht es ab 16:30 Uhr vor dem Strandhotel in Alt-Hohwacht (Strandstraße). Die „Hohwachter Flunder“ erwartet im Anschluss an die Fackelwanderung ab ca. 16:45 Uhr alle Teilnehmer und Gäste mit behaglichem Feuerschein und wohlklingender Musik. Man kann sich bei Bratwurst und Suppe stärken oder mit Glühwein und Apfelpunsch wärmen. Wer mag, vertraut seine Träume für das Neue Jahr den „Wunschsteinen“ an und übergibt diese hoffnungsvoll der Ostsee.

Ab 19:30 Uhr laden dann Martin Röttger und Farhad Heet von „Urban Beach“ mit heißen Rhythmen zum Tanz ins Restaurant Seaside ein.

Tausende begeisterte Besucher sprechen für den großen Erfolg der Veranstaltung, die bereits seit 11 Jahren von der Hohwachter Bucht Touristik gemeinsam mit interessierten Leistungsträgern organisiert wird. Fackeln werden in den Tourist-Informationen Hohwacht und Lütjenburg zum Preis von 2,50 Euro bereitgehalten.

Unterkunft finden

Kalender

Januar 2019
26
Samstag

Verschiedenes
Baumarktflohmarkt und Rahmenprogramm

Zum Verkauf stehen verschiedene Waschbecken, Lampen, Toilettenkeramik, Elektrikartikel, wie Schalter, Fluchtwegschilder, Rauchmelder usw., Stahlschränke, Wasserhähne, Erinnerungsstücke und einiges mehr. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit nochmals durch das Gelände zu gehen und auch eine Bunkeranlage zu besichtigen, bevor auch diese abgebrochen wird.
Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr unserer Stadt, so dass viele Besucherinnen und Besucher ein letztes Mal ihre „Kaserne“ besichtigen oder einfach nur ein Schnäppchen machen können.

09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Lütjenburg, ehem. Kaserne

Januar 2019
28
Montag

Verschiedenes
"Das Ende der kosmischen Dunkelzeit: Sterne und Galaxien im frühen Universum"

Vortrag von Prof. Dr. Volker Bromm
€ 5,-/ 3,- VHS-Mitglieder; in Kooperation mit der Universitätsgesellschaft Sektion Lütjenburg.

19:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Lütjenburg, Schulzentrum

Februar 2019
05
Dienstag

Freizeit
„Lütjenburger Vorträge zur Archäologie und Geschichte“

Frederic Zangel, MA (Doktorant) Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Abteilung Regionalgeschichte–Historisches Seminar „Burgen in Holstein und Stormarn im Spiegel der schriftlichen Überlieferung“

19:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Gaststätte „Lüttje Burg“. Markt 20 in Lütjenburg