News von der Ostseeküste

Ostseekueste.de
Der Erfolg der letzten Jahre gab der Idee recht: bereits zum neunten Mal findet am Samstag, den 04. Mai 2019, entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste der Weltfischbrötchentag statt. Auch die Hohwachter Bucht ist wieder mit dabei, einzigartig mit der Idee des Fisch-Brötchen-Hoppings.
Dabei locken wieder viele Weltfischbrötchenanbieter aus Hohwacht, Sehlendorf, Behrensdorf und Lütjenburg und verführen mit leckeren kulinarischen Ideen rund um das Fischbrötchen. Bei jeder Eigenkreation, wie zum Beispiel dem „nordic by nature“, dem „Vollkornbagel mit hausgebeiztem Basilikumlachs an einer Ingwer-Sesam Vinaigrette“, dem „in Bierteig gebackenem Fischfilet mit Rucola und Spezialsoße, im Dinkelbrötchen“ oder dem traditionellen Fischbrötchen mit Matjes oder Bismarckhering gibt es einen Stempel in den Weltfischbrötchenpass.

Hat man mindestens zwei Stempel gesammelt und den Pass bis 15:45 Uhr in die Losbox am Alt-Hohwachter-Fisch-Gourmet geworfen, darf man gespannt sein, ob man zu den glücklichen Gewinnern gehört und einen der tollen Gewinne mit nach Hause nehmen darf. Wer gewonnen hat, kann sich z.B. über einen der vielen gastronomischen Gutscheine der beteiligten Betriebe freuen.

Von 11:00-17:00 Uhr können Kinder und Erwachsene mit der Geologin Thea Oberließen sich beim maritimen Basteln vergnügen. Mit dem Open-Air-Konzert der Lütjenburger Liedertafel von 1841 e.V. verkürzen Sie sich bei Liedern des Shanty Chors am Alt-Hohwachter-Fisch-Gourmet von 15 bis 17 Uhr die Wartezeit auf die spannenden Momente bis zur Gewinnziehung. Die Ziehung der Gewinner erfolgt in der Pause des Shantychorkonzertes.

Nähere Informationen unter www.hohwachterbucht.de/weltfischbroetchentag.html

Unterkunft finden

Kalender

März 2020
03
Dienstag

Freizeit
"Imker und ihre Bienen im Mittelalter"

Vortrag - Die Imker Sven Petersen und Martin Liebenthal.



Die Gesellschaft der Freunde der mittelalterlichen Burg in Lütjenburg e.V. veranstaltet weiterhin ihre Vorträge. Namhafte Referenten werden über ausgewählte Themen der mittelalterlichen Geschichte Schleswig-Holsteins berichten. Die Mitglieder der Gesellschaft, aber auch Gäste sind dazu herzlich willkommen - der Eintritt ist frei!

19:30 Uhr
Lütjenburg, Hotel Lüttje Burg

März 2020
10
Dienstag

Freizeit
Die Menschen und das Meer - eine schleswig-holsteinische Beziehungsgeschichte

Die Lage Schleswig-Holsteins zwischen Nord- (bzw. West-) und Ostsee brachte es mit sich, dass „das Meer“ die Geschichte dieser Region, ihrer Gestaltung und ihrer Menschen von Anfang an entscheidend geprägt und mitbestimmt hat. Die Nähe zum Meer barg freilich nicht nur wirtschaftlich und politisch positive Chancen, sondern auch bedrohliche Gefahren in sich, wie zahlreiche Sturmfluten eindrucksvoll unter Beweis stellten. Der Vortrag wird einen einführenden Überblick über diese wechselvolle Geschichte der „Schicksalsgemeinschaft“ von Mensch und Meer in der Region Schleswig-Holstein geben.

Schüler, Studenten, Mitglieder freier Eintritt, Gäste-Eintritt 5€, Mitglieder der VHS Lütjenburg 3€.

19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Hörsaal des Schulzentrum Lütjenburg

März 2020
15
Sonntag

Freizeit
Saisoneröffnung im Esel-& Landspielhof in Nessendorf

Kindertag im Esel-& Landspielhof Kinder in Begleitung ihrer zahlenden Eltern/Großeltern haben an diesem Tag freien Eintritt.

10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Wiesengrund 3, 24327 Blekendorf