News von der Ostseeküste

Lütjenburger Kurier
Mit dem Start in den Juni wurden im Lütjenburger Rathaus die erfolgreichsten Sportler besonders geehrt. Bürgermeister Dirk Sohn und Bürgervorsteher Siegfried Klaus sprachen für die 67 Sportler die Ehrungen aus.
tennis2
Die Vorsitzende des Tennisclub Lütjenburg und neue Königin der Lütjenburger Schützengilde (von links) Antje Pappenheim freute sich gemeinsam mit den erfolgreichen Spielern Leander Skala, Bjarne Doormann, Janik Schamarowski, Melanie Erichsen, Chris Braun, Laima Frosch über die Ehrung durch den Bürgervorsteher und den Bürgermeister.

Besonders erfolgreich zeigte sich auch der Tennisclub Lütjenburg. Die Lütjenburgerin Lotta Hackbarth wurde Landesmeisterin im Tennisdoppel der Juniorinnen U 14, zweifache Bezirksmeisterin, Sommer und Winter, sowie auch zweifache Kreismeisterin, Sommer und Winter. Auch Melina Erichsen ist für den TCL aktiv, sie wurde ebenfalls Landesmeisterin im Tennisdoppel, Juniorinnen U 14, und belegte den 3. Platz der Bezirksmeisterschaften. Kreismeister im Winter U 20 wurde Jasper Schamerowski außerdem erkämpfte er sich den 2. Platz bei den Kreismeisterschaften Sommer 2014. Nicht weniger erfolgreich war sein Bruder Janik Schamerowski der den 3. Platz bei den Kreismeisterschaften U 21 erringen konnte. Weiter ging es in den Ehrungen für die erfolgreichen Tennisspieler mit der erst acht Jahre alten Laima Frosch. Lang ist ihre Erfolgsliste der kleinen „Steffi Graf“ aus Giekau. Sie errang den 2. Platz bei den Landesmeisterschaften, Kleinfeld Mädchen U8 im Mai dieses Jahres, wurde zweifache Kreismeisterin U8, U9 im Sommer 2014, Kreismeisterin Winter U 9 Midcourt und errang den 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften U9, Winter 2014. Auch der 2. Platz bei den Kreismeisterschaften U9 im Sommer 2014 von Bjarne Doormann wurde entsprechend gewürdigt, während Leander Skala den 2. Platz bei den Kreismeisterschaften U 16 im Winter 2014 erringen konnte. Die letzte Urkunde für die Tennisspieler ging an Chris Braun, er wurde der 3. Der Kreismeisterschaften im Sommer 2014.
tennis1

Unterkunft finden

Kalender

September 2021
04
Samstag

Messe
Antik & Trödelmarkt - Gut Sierhagen

Antiquitäten sind lebendige Gegenstände. Sie erzählen eine Geschichte über ehemalige Besitzer, die Zeit aus der sie stammen, das handwerkliche Geschick mit dem sie gebaut und eventuell restauriert worden sind.
Man sieht ihnen die Liebe mit denen sie gepflegt worden sind an. Antike Gegenstände ergänzen einander, ergeben in ihren Arangement eine neue Gesamtheit und lassen einen Räume und Bereiche ganz neu erleben.

Ebenso farbenfroh und vielfältig sind unsere Antiquitätenmärkte. So erlebt man in ansprechendem Ambiente ein breit gefächertes Angebot von regionalen und überregionalen Ausstellern, die wertvolles von Antiquariat bis Zylinderhut, Porzellan, Silber, kleine und große Möbelstücke anbieten.
Gepaart mit einem passendem Rahmenprogramm und hochwertiger Gastronomie.
Der Antik- und Trödelmarkt auf dem Gut Sierhagen feiert schon eine 21 Jährige Tradition. Dabei sollte man sich nicht beirren lassen, „Trödel“ bezieht sich dabei auf „Alt“ nicht auf „Ramsch“. Neuware und Import

08:00 Uhr bis 05.09.2021 15:00 Uhr
Gut Sierhagen - 23730 Altenkrempe