News von der Ostseeküste

Ostseekueste.de
Anfang August beginnt für viele junge Menschen eine spannende und aufregende Zeit. Sie starten mit Ihrer Berufsausbildung. So auch in der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG, einer der größten Genossenschaftsbanken in Schleswig Holstein.

Klaus Treimer, Sprecher des Vorstandes begrüßte gemeinsam mit den Ausbildungsbetreuern Christina Piechowiak und Roberto Bast die angehenden Bankkaufleute in der Hauptverwaltung der VR Bank in Lensahn. In einem Einführungsworkshop erhielten die Auszubildenden wichtige Informationen und lernten unter anderem das EDV-System der VR Bank kennen. Danach begann die praktische Ausbildung in den Filialen.
vrbankausbildungsbeginn2017
v.r.: Klaus Treimer (Sprecher des Vorstandes) mit den Auszubildenden Jonas Gründler, Ajmal Saeedy, Max Petersen, Olaf Lübcke, Pascal Klein, Frederike Burmeister, Hannes Masurek, Sandra Antoniak, Doresa Osdautaj, Celine Piasecki sowie den Ausbildungsbetreuern Christina Piechowiak und Roberto Bast.


Während der dreijährigen Ausbildung durchlaufen die Berufsstarter neben den Filialen auch die Fachabteilungen der Bank und lernen so schrittweise das breite Dienstleistungsangebot von der individuellen Kundenberatung über Immobilien, Versicherungen bis hin zur Wertpapieranlage kennen.

Ergänzt wird die praktische Ausbildung durch den Berufsschulunterricht sowie innerbetriebliche Schulungen und Seminare. In diversen Projektarbeiten lernen die Auszubildenden zudem eine Menge über Teamarbeit und Ihre persönliche Entwicklung.

Für den Ausbildungsstart 2018 hat die VR Bank wiederum 10 qualifizierte Ausbildungsplätze zu vergeben und wird in Kürze mit der Auswahl geeigneter Bewerber beginnen. Wer sich als Schüler für den Ausbildungsberuf und die tollen Karrierechancen interessiert und in die Bank „reinschnuppern“ möchte, kann sich bei der VR Bank Ostholstein Nord - Plön eG um einen Praktikumsplatz oder um einen Ausbildungsplatz unter meine-vrbank.de/ausbildung bewerben. Für Rückfragen steht Carsten Jonsson von der Personalabteilung gern unter Telefon (04363) 90 50 - 501 zur Verfügung.

Unterkunft finden

WebCam

www.ostseekueste.de

Kalender

Oktober 2017
21
Samstag

Freizeit
Dorfspaziergang mit historischen Geschichten rund um Hohenfelde und der Tönkerie

Mit Christof Tietgen. Kommen Sie mit, auf eine Zeitreise der besonderen Art und seien Sie
neugierig auf eine Vielzahl von historischen Geschichten rund um Hohenfelde und der Tönkerie. Anmeldung unter 04385/1094
Exkursionsgebühr:
5,-€ Erwachsene
2,-€ Kinder (6-16 Jahre). Dauer ca. 2 Stunden.

14:30 Uhr
Hohenfeld, Markttreff (EDEKA),

Oktober 2017
21
Samstag

Freizeit
Genieße die Herbstzeit

Die allerletzten Äpfel ernten, Winterfutterplätze für die Vögel bauen und den Herbst bei Lagerfeuer, heißem Apfelsaft und Stockbrot genießen. Details siehe Internet

00:00 Uhr
24327 Futterkamp, Blekendorfer Berg 1a

Oktober 2017
22
Sonntag

Freizeit
Naturkundlicher Spaziergang an der Küste

Mit Christof Tietgen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Naturspaziergang an der Ostseeküste, vom Hohenfelder Strand bis zum Steilufer. Wir entdecken die küstentypische Pflanzenwelt, begeben uns auf die Spuren der Eiszeit und erleben außerdem eine Zeitreise in die Geschichten und Sagen der Region. Anmeldung unter 04385/259
Teilnahmebeitrag:
5,-€ Erwachsene
2,-€ Kinder (6-16 Jahre)
Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden.

14:30 Uhr
Hohenfelde, Strandkrabbe